Philosophie: Rechtspositivismus

Philosophie: Rechtspositivismus
Eines der wichtigsten Verdienste, die Thomas Hobbes zukommen, besteht darin, die Rechtsetzung aus der Vernunft von Menschen abzuleiten und nicht als Ergebnis himmlischer Offenbarung zu betrachten. In diesem Kontext sind seine Ausführungen über die Möglichkeit, eine Gleichheit der Fähigkeiten herzustellen, die letztlich zum Krieg aller gegen alle führen müssen, von großer Bedeutung, denn in ihnen ...