Transaktionale Führung

Transaktionale Führung
Die letzten Jahrzehnte haben eine Explosion der Literatur zum Führungsstil, zum Leadership gesehen. Die Explosion geht mit einer großen Zahl neuer Führungsstile einher, vom supportive Leadership bis zum narcissistic Leadership. Grundlegend für alle Führungsstile ist jedoch eine Dichotomie, die Burns schon sehr früh für transaktionale und transformationale Führung beschrieben hat: Nach Ansicht von Burns gilt für ...

Ökonomie: Meritokratie

Ökonomie: Meritokratie
Fairness, Gerechtigkeit, Meritokratie, die drei Konzepte sind miteinander verwandt oder doch zumindest mit einander verbunden. Fairness bezieht sich auf die Art der Behandlung von Akteuren, Gerechtigkeit darauf, dass die Relation der Behandlung die unterschiedliche Leistung in Rechnung stellt und Meritokratie scheint eine Klammer über beide zu bilden. Amartya Sen hat dies im Jahre 2000 wie ...

Soziologie: Austausch

Soziologie: Austausch
Begriffe sind die Grundlage der Verständigung. Jedenfalls war das die Annahme, bevor es die Ethnomethodologen gab, die gezeigt haben, dass Menschen nicht auf die Bedeutung der Begriffe, sondern auf die Bedeutung reagieren, die sie Begriffen zuweisen. Das muss nicht unbedingt dasselbe sein. Eine Kluft zwischen dem, was ein Begriff bedeutet und der Bedeutung, die ihm ...

Auf ein frohes Neues Jahr mit Ghostwriter-24

Wir wünschen allen Kunden und potentiellen Kunden einen guten Rutsch ins Jahr 2019. Für uns war 2018 ein weiteres erfolgreiches Jahr, in dem wir unseren Kundenstamm erweitern konnten. Seit nunmehr 15 Jahren bieten wir wissenschaftliche Dienstleistungen an. In den 15 Jahren haben wir unser kleines Team nicht vergrößert und auch darauf verzichtet, dem schnellen Geld ...

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Freunden und (potentiellen) Kunden von Ghostwriter-24   Frohe Weihnachten und erholsame Feiertage, Ihr Team von Ghostwriter-24  

Statistik: Pareto-Diagramme

Statistik: Pareto-Diagramme
Interessanter Weise findet man die kürzesten und einfachsten Erklärungen, wenngleich nicht immer eine vollständige Erklärung statistischer Konzepte in Büchern zum Lean Sex Sigma, z.B. dem von George et al. (2005) verfassten Pocket Toolbook. Darin findet sich eine sehr schlanke Erklärung für Pareto-Diagramme, bei denen die Anzahl für bestimmte Ausprägungen bereits in eine Reihenfolge nach Größe ...

Missbrauch der Wissenschaft

Missbrauch der Wissenschaft
Zuweilen findet man in wissenschaftlichen Publikationen unerwartet klare Aussagen darüber, wie Wissenschaft und ihr Leumund missbraucht und benutzt werden. Von Karl-Dieter Opp stammt die folgende Passage: “Wir sind bisher davon ausgegangen, dass diejenigen, die eine Prognose treffen, das Ziel haben, das vorauszusagende Ereignis auch zutreffend zu prognostizieren. Dies ist aber keineswegs immer der Fall. Es ...

Sozialforschung: Qualitative Inhaltsanalyse

Sozialforschung: Qualitative Inhaltsanalyse
Philipp Mayring und seine qualitative Inhaltsanalyse hat Konjunktur. Neben der Grounded Theory ist die qualitative Inhaltsanalyse das wohl am häufigsten in der qualitativen Sozialforschung verwendete Verfahren – Grund genug die Anwendungsbereiche der qualitativen Inhaltsanalyse in Erinnerung zu rufen: “Ausgehend vor allem von den bisherigen Anwendungsbereichen qualitative Analyse lassen sich einige hauptsächliche Aufgabenfelder beschreiben: Hypothesenfindung und ...

Was ist eigentlich das Ziel der Wissenschaft?

Was ist eigentlich das Ziel der Wissenschaft?
Die Frage in der Überschrift wird in den seltensten Fällen gestellt. Das Ziel der Wissenschaft ist im verschulten Alltag von Universitäten häufig vergraben unter einem Berg von curricularem Stoff, der auswendig gelernt werden will. Grund genug, die Zielsetzung, das, um dessen Willen Wissenschaft betrieben wird, in Erinnerung zu rufen. Wir tun das nicht selbst. Wir ...

VWL: Becker gegen die Währungsunion

VWL: Becker gegen die Währungsunion
Als vor Jahrzehnten Pläne der EU, damals noch die Europäische Gemeinschaft, bekannt wurden, eine gemeinsame Währung zu schaffen, war Gary Becker eine der lautesten Stimmen, die davor gewarnt haben. Sein Hauptargument war dabei keines, das auf die Probleme, die sich mit einer optimum currency area verbinden, gezielt hat, sondern eines, das die Opportunitätskosten betont hat, ...