Soziologie: Jenseits von Klasse und Schicht

Soziologie: Jenseits von Klasse und Schicht
Während es heute fast Allgemeingut darstellt, zu behaupten, dass die soziale Ungleichheit über die letzten Jahrzehnte stetig gewachsen ist, war dies in den 1980er Jahren nicht so. Damals waren namhafte Autoren der Ansicht, dass soziale Ungleichheit zwar nicht geringer geworden ist oder nur wenig geringer geworden ist, dass sich das Niveau derer, die im Vergleich ...

Statistik: Voraussetzungen der Regressionsanalyse

Statistik: Voraussetzungen der Regressionsanalyse
Statistik verfolgt u.a. das Ziel, Muster in einer Grundgesamtheit aufzuzeigen. Zwei Variablen, die man miteinander in Verbindung bringt, in dem man z.B. für jeden Befragten ihren jeweiligen Wert in einem Koordinatenkreut abträgt, produzieren auf diese Weise eine Punktewolke, denn Befragte erreichen unterschiedliche Werte und Wertkombinationen auf beiden Variablen. Die Frage, ob sich ein Muster, ein ...

Qualitative Sozialforschung: Frequenzanalyse

Qualitative Sozialforschung: Frequenzanalyse
Für manche ist die Trennung zwischen qualitativer und quantitativer Sozialforschung eine strikte. Es gibt keine Schnittmengen und nichts Verbindendes. Andere wie, Philip Mayring, streben danach, Qualitätskriterien wie Validität und Reliabilität aus der quantitativen in die qualitative Sozialforschung zu übertragen. Wieder andere stellen ein Instrumentarium zur quantitativen Analyse qualitativer Daten bereit. Interessanter Weise geht der Versuch, ...

Empirische Sozialforschung: Guttman-Skalierung

Empirische Sozialforschung: Guttman-Skalierung
Zuweilen hat man den Eindruck, dass heute jeder von sich denkt, er könne ins Feld gehen und eine Befragung durchführen. Dass es Methoden der empirischen Sozialforschung und damit einen Korpus der Arten der Befragung und Methoden der Umsetzung mit theoretischen Erwartungen an die Antwortverteilung verbindet, ist häufig in Vergessenheit geraten. Eine der Messmethoden, die eine ...

Begriffe: Integration

Begriffe: Integration
In Reden von Politikern, in sozialwissenschaftlichen Arbeiten, in Zeitungen und im täglichen Leben wird im Zusammenhang mit Zuwanderung und Migration häufig der Begriff der Integration benutzt. Jeder scheint eine Vorstellung davon zu haben, was mit Integration gemeint ist, aber nur wenige kennen das sozialwissenschaftliche Konzept, das sich hinter dem Begriff verbirgt. Es besteht aus vier ...

Goffmann: Instrumentell-formale Organisation

Goffmann: Instrumentell-formale Organisation
Wenn man an die soziologische Erklärung von Organisationen denkt, dann denkt man in der Regel an Makrosoziologische Ansätze oder an Rational-Choice-Ansätze, wie sie z.B. Herbert Simon entwickelt hat. Aber es gibt auch eine Organisationssoziologie, die von Erving Goffman entwickelt wurde. Sie ist ein wenig in Vergessenheit geraten, weshalb wir sie wieder re-animieren wollen: “Eine instrumentell-formale ...

Die Logik des kollektiven Handelns

Die Logik des kollektiven Handelns
Kollektive Akteure, Gruppen, Organisationen, Unternehmen, Parteien, Regierungen, Ministerien, Staaten, sie sind allgegenwärtig in der sozialwissenschaftlichen und ökonomischen Diskussion. Wechselkurse gibt zwischen Staaten, Regierungen arbeiten einhellig zum Wohle des Volkes, Ministerien führen im Gleichklang den Willen des Ministers aus, Parteien haben ein einheitliches, alle Mitglieder vereinendes Programm, in Unternehmen arbeiten alle auf größtmögilchen Profit hin, Organisationen ...

The Self-Not-Fulfilling Prophecy

Das intentionales Handeln ganz unbeabsichtigte Folgen haben kann, ist ein Gemeinplatz in der Soziologie. Das Schulbeispiel stammt von Robert K. Merton und beschreibt den Bankrun im Jahre 1929 in den USA. Obwohl alle, die zu den Banken gelaufen sind, um ihr Bargeld abzuheben, den Verlust desselben vermeiden wollten, haben sie, durch ihre Handlungen dazu beigetragen, ...

Soziale Kontrolle

Soziale Kontrolle
“Soziale Kontrolle” ist einer der Begriffe, die sehr häufig in Soziologie, Sozialer Arbeit oder anderen Fächern der Sozialwissenschaften benutzt werden. Und es ist einer der Begriffe, die recht häufig unbestimmt gelassen werden, die eine Black Box darstellen, von deren Inhalt jeder meint, eine gewisse Vorstellung zu haben. George C. Homans sich hat in seiner Mongraphie, ...

Die Gesetze des Chaos

Die Gesetze des Chaos
Der Titel, der wie ein Widerspruch in sich klingt, stammt vom Cover eines Buches von Ilja Prigogine, das zu den Büchern gehört, die man nur schwer wieder aus der Hand legen kann, a page turner, wie es im Englischen heißt. “Das Chaos ist stets die Folge von Instabilität. Das reibungslose Pendel ist ein stabiles System, ...

Herzlich Willkommen bei Ghostwriter-24!

Ghostwriter-24 ist ein besonderer Ghostwriter.

Alle Mitarbeiter von Ghostwriter-24 sind seit Jahren als Ghostwriter aktiv.

Wir sind Profis mit entsprechender Expertise.

Ca. 70% unserer Kunden kommen durch Empfehlungen zu uns

oder sind Stammkunden.

Bei Ghostwriter-24 haben Sie direkten Kontakt mit Ihrem Autor, kein Mittelsmann erschwert die Kommunikation.

Kontaktieren Sie uns, um die Vorteile von Ghostwriter-24 zu nutzen.

Einen Überblick über unser Leistungsangebot erhalten Sie hier oder

wenn Sie in unserem Blog vorbeischauen und die Breite der Themen,

die wir bearbeiten, genießen!