Kriminologie: Sozialökologie der Kriminalität

Kriminologie: Sozialökologie der Kriminalität
Clifford R. Shaw und Henry D. McKay haben in den 1940er Jahren eine ganz neue Form der empirischen Kriminologie “erfunden”, die auf sozialökologischen Variablen basiert. Anders als viele Forscher heute, waren sich die beiden Autoren jedoch darüber im Klaren, dass Korrelationen, die sie auf der Ebene von Aggregaten finden, nicht einfach auf Individuen übertragen werden ...

Kriminologie: Delinquentes Verhalten

Menschliche Gesellschaften werden durch Verhaltensnormen zusammengehalten. Verschiedene Normen haben verschiedene Grade der Verbindlichkeit. Manche muss man einhalten, wenn man nicht Sanktionen auf sich ziehen will, manche kann und manche soll man einhalten. Zu den Normen, die man einhalten muss, gehören die im Strafgesetzbuch zusammengestellten Verhaltensweisen, die, wenn sie nicht eingehalten werden, Geld- oder Freiheitsstrafe nach ...