Philosophie: Normalsatzpositionen

Philosophie: Normalsatzpositionen
Angenommen wir beobachten, dass immer wenn A auftritt, folgt B nach – kann man dann schließen, dass B immer A nachfolgt? Die Antwort auf diese Frage, die in der Philosophie als Induktionsproblem bekannt ist, hat Hume gegeben: Ein klares Nein. Entsprechend war der naive Empirismus, dessen Vertreter geglaubt haben, man könne durch viele Einzelbeobachtungen Gesetze ...

Wissenschaftstheorie: Induktionsschluss

Wissenschaftstheorie: Induktionsschluss
Die Frage, wie man allgemeine Gesetze in den Wissenschaften aufstellen kann, kommt manchen trivial vor. Man beobachtet die Natur, sucht nach Regelmäßigkeiten und verallgemeinert die gefundenen Regelmäßigkeiten zu einem Gesetz. Dieses induktive Vorgehen, das mit der Aufklärung und in der Folge der Arbeiten von Francis Bacon in Mode kam, hat jedoch einige Probleme. Logisch betrachtet ...

Philosophie: Sicheres Wissen?

Kann man sicher wissen? Gibt es Objektivität? Gibt es Wahrheit. Ein “nein” auf alle drei Fragen, ist die Antwort, die der Kritische Rationalismus gibt, und es ist die Antwort, die der normale Menschenverstand gibt, denn wenn es Wahrheit und objektives Wissen gäbe, dann dürfte es nichts geben, was unbekannt und neu ist, die Zukunft wäre ...