Umwelt: Gefahr aus dem Weltall

Am 15. Februar 2013 ist ein Meteorit über Russland explodiert. Mehr als 1000 Menschen in oder in der Umgebung der russischen Stadt Tscheljabinsk wurden dabei verletzt. Das Ereignis ist, wenn die Berechnungen stimmen, die ein Autorenteam um Peter Brown gerade in Nature veröffentlicht haben, nicht so selten, wie es auf den ersten Blick erscheint. Die ...

Marketing: Erfolgsrezept Angst machen?

Wer kennt sie nicht, die Situation, die die Nackenhaare stellt und eine Form des angenehm und dennoch mulmigen Angstgefühls bei denjenigen entstehen lässt, die im sicheren Sessel ihrer eigenen vier Wände gerade den Horror-Schocker mit special effects, die einem den Atem rauben, ansehen? Lea Dunn von der Saunder School of Business kennt die Situation ganz ...

Sozialpsychologie: Die Grenzen des sozialen Lernens im Internet

Die Frage, wie Menschen lernen, ist eine der zentralen Fragen der Sozialwissenschaften, denn sie trennt zwischen Natur und Kultur, zieht die Grenze zwischen dem, was angeboren ist und dem, was man dazu lernen kann. Dass man dazu lernen kann, steht außer Frage, und die Art, wie man dazu lernen kann, hat Lerntheoretiker von Burrhus F. ...

Wissenschaftliches Arbeiten: Zitieren – kein Buch mit sieben Siegeln

Es mag sein, dass ich in dieser Hinsicht eigen bin, aber ich habe das Zitieren noch von der Pike auf gelernt. Hans-Joachim Haubold, Universitätsbibliothekar in Mannheim, hat mich und meine Kommilitonen gequält. Aber die Quälerei hat sich gelohnt. Keiner derjenigen, die durch die Hauboldsche Zitierkaderschmiede gegangen sind, hat sich hinterher getraut, gegen das Erlernte zu ...

Finanzwirtschaft: Neue Bubble am Horizont?

Bubbles sind faszinierende Gebilde. Sie werden größer und größer und dann platzen sie. Bubbles an Finanzmärkten haben Ökonomen zu allen Zeiten interessiert, von der Tulipmania über den Great Crash, vom Dot.Com Bubble bis zur Subprime-Mortgage Krise, immer sind die Bubbles geplatzt, obwohl klar war, dass bestimmte Entwicklungen nicht ewig weitergehen können. Die Tulpenpreise im 17. ...

Marketing: Ethische Konsumenten

Was macht einen Konsumenten zu einem ethischen Konsumenten? Wie bewertet ein Konsument, der sich nicht ethisch verhalten hat, einen Konsumenten, der sich ethisch verhalten hat? Diese Fragen haben Rebecca Walter Reezek und Daniel Zane gestellt und auf Basis von drei Experimenten an denen 147 Studenten der Ohio State University teilgenommen haben, auch gleich beantwortet. Zunächst ...

Sozialpsychologie: Spenden-Nudging

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Um nicht die Spendenbereitschaft, aber die Höhe der Spenden zu beeinflussen, hat sich Kent Messer, Director des Centers for Experimental and Applied Economics an der University of Delaware, von Richard Thaler und Cass Sunstein und deren Konzept des Nudgings inspirieren lassen. 190 seiner Studenten hat Messer in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe, ...