Literaturwissenschaft: Charles Dickens, der Herausgeber

Literaturwissenschaft: Charles Dickens, der Herausgeber
Wenige wissen, dass Charles Dickens nicht nur ein erfolgreicher, wenn nicht der erfolgreichste Autor seiner Zeit war, sondern auch Herausgeber des unabhängigen Magazins “All year round”. Wie heute, so hatten auch damals unabhängige Medien schwer gegen die Marktmacht von “Konzernen”. Auch Dickens hatte seine Probleme – manche davon finden sich in amüsanter Form verarbeitet, in ...

Statistik: Kausalanalyse (LISREL)

Statistik: Kausalanalyse (LISREL)
Es gab eine Zeit, da waren Kausalanalysen und LISREL Trend. Das war in den 1980er Jahren. Dann hat sich der Hype etwas verloren. Nun sind wir in einem Zeitalter angelangt, indem Kausalanalysen Mode geworden sind, die keinerlei theoretische Fundierung haben, die einem Data-Speak-To-Me-Ansatz folgen. Zeit also an die Grundlage von und die Ideen hinter der ...

Soziologie: Positivismusstreit

Soziologie: Positivismusstreit
Eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird: Wie fängt man damit an, sich ein Thema zu erarbeiten, von dem man keine Ahnung hat. Es gibt eine Reihe von Antworten, die man auf diese Frage geben kann. Eine davon verweist auf das, was immer häufiger in Vergessenheit gerät: Wörterbücher bestimmter Fachbereiche, z.B. das Wörterbuch der ...

Thomas Sowell über Diskriminierung

Thomas Sowell über Diskriminierung
Der schwarzafrikanische Ökonom und Sozialtheoretiker Thomas Sowell ist bekannt geworden mit seiner grundlegenenden Kritik an dem, was manchen Sozialwissenschaftlern als Fakten oder wissenschaftliche Befunde mit Bezug auf Rassismus und Diskriminierung gilt, nämlich, dass die für verschiedene Bevölkerungsgruppen, inbesondere ethnischen Minderheiten, beobachtbaren Unterschiede im Hinblick auf ihre Lebensumstände oder –chancen ein Ergebnis von Diskriminierung sein müsse. ...

Soziologie: Soziale Rolle

Soziologie: Soziale Rolle
Ralf Dahrendorf hat mit seinem 1958 veröffentlichten Buch „Homo Sociologicus“ das Konzept der sozialen Rolle in Deutschland eingeführt. Dahrendorf vertritt darin eine Auffassung, die Wiswede (1997: 181) als funktionalistische Perspektive ansieht: Soziale Rollen sind an der Schnittstelle zwischen Individuum und Gesellschaft und haben drei konstituierende Elemente: „(1) Soziale Rollen sind gleich Positionen quasi-objektive vom Einzelnen ...

Happy New Year 2018!

Wir wünschen allen unseren (potentiellen) Kunden ein Frohes und vor allem erfolgreiches Neues Jahr. Für uns war das Jahr 2017 ein erfolgreiches Jahr, in dem wir weiter gewachsen sind. Wir sind besonders stolz darauf, dass rund 80% unserer Kunden durch die Empfehlung anderer Kunden zu uns kommt. Ein großer Vertrauensbeweis und der beste Beleg für ...

Ökonomie: Viel Regierung = viel Korruption

Ökonomie: Viel Regierung = viel Korruption
Korruption wird, seit es Transparency International gibt, als Problem von Entwicklungsländern angesehen, das in westlichen Industrienationen selten bis kaum vorzufinden ist. Dass dem so ist, liegt an der Definition von Korruption, die Transparency International verwendet und der Art und Weise, in der Korruption gemessen wird. Nimmt man ökonomische Gewissheiten zum Ausgangspunkt, dann kann Korruption in ...

Geschichte: Herrschaft im Dritten Reich

Geschichte: Herrschaft im Dritten Reich
Historiker, die sich mit der Herrschaft bzw. dem Herrschaftssystem des politischen Apparats im Dritten Reich beschäftigen, stoßen regelmäßig auf zwei Dinge. Zum einen ist der Herrschaftsstil im Dritten Reich durch ein unglaubliches Chaos geprägt, das in der Reichskanzlei seinen Ausgang nimmt. Zum anderen herrschte eine Art des vorauseilenden Gehorsams, die dazu geführt hat, dass vermeintliche ...

Neuroökonomie – Neuromarketing

Neuroökonomie - Neuromarketing
Der technische Fortschritt hat es ermöglicht, dass mit Hilfe verschiedener Formen der Scannertechnik, die vom “einfachen” Elekroenzephalogramm bis zur Magnetenzephalographie reicht (Kenning & Plassmann 2005), Ort und Dauer von Gehirnaktivitäten gemessen werden können. Diese neue Möglichkeit kann dazu genutzt werden, physische Aktivitäten im Gehirn abzubilden. Dies nährt die unterschiedlichsten Hoffnungen. So preisen Kenning und Plassmann ...

Politikwissenschaft: Verstärkte Mehrheit

Politikwissenschaft: Verstärkte Mehrheit
Zu Zeiten als die Politikwissenschaft noch darüber diskutiert hat, welche Form von Wahlsystem die beste oder besser ausgedrückt, diejenige ist, von der die geringste Gefahr ausgeht, dass politische Korruption, politischer Favoritismus oder politischer Stimmenkauf und damit rent seeking erfolgt, haben Wissenschaftler eine Reihe von Methoden entwickelt, um zu verhindern, dass Abgeordnete zu Lobbyisten in eigener ...

Herzlich Willkommen bei Ghostwriter-24!

Ghostwriter-24 ist ein besonderer Ghostwriter.

Alle Mitarbeiter von Ghostwriter-24 sind seit Jahren als Ghostwriter aktiv.

Wir sind Profis mit entsprechender Expertise.

Wir werben nicht!

Ca. 70% unserer Kunden kommen durch Empfehlungen zu uns

oder sind Stammkunden.

Bei Ghostwriter-24 haben Sie direkten Kontakt mit Ihrem Autor, kein Mittelsmann erschwert die Kommunikation.

Kontaktieren Sie uns, um die Vorteile von Ghostwriter-24 zu nutzen.

Einen Überblick über unser Leistungsangebot erhalten Sie hier.