BWL: Dynamic Capabilities in schnell veränderlichen Märkten

BWL: Dynamic Capabilities in schnell veränderlichen Märkten
Die meisten Ökonomen stimmen darin überein, dass der Wettbewerb durch Internationalisierung, kürzere Produktzyklen und doe daraus sich ergebende Notwendigkeit, in immer kürzeren Abständen Innovationen auf den Markt zu bringen, Unternehmen zu Anpassungsleistungen und zur Entwicklung spezifischer Fähigkeiten zwingt, die es ihnen erlauben in einem “high velocity environment” zu überleben. Ein Korpus dieser Fähigkeiten wird von ...

Wissenschaftstheorie: Definition

Wissenschaftstheorie: Definition
Mit der Definition beginnt das wissenschaftliche Arbeiten, so sagen manche. Andere halten nichts von Definitionen. Wieder andere benutzen Definitionen in einer Weise, die an den Schlussverkauf im Supermarkt erinnert. Und nur wenige aus den drei Gruppen teilen ein Verständnis über die Bedeutung von Definition, was eine Definition ist, wie sie zu sein hat, welche Bestandteile ...

Mikroökonomie: Gleichgewicht und Wohlfahrt

Mikroökonomie: Gleichgewicht und Wohlfahrt
Streit rankt sich nach wie vor um die Frage, ob Märkte ohne menschliche Eingriffe zum Optimum gelangen können, ob eine Marktwirtschaft überhaupt der Planwirtschaft überlegen ist, wenn ja, wie viele Eingriffe ein Markt verträgt, ehe er ineffizient wird usw. Die Positionen werden von Hayek und Keynes, von Ordo-Liberalismus und Planwirtschaft abgesteckt. Ein Problem damit, dass ...

Grounded Theory: Methode des konstanten Vergleichs

Grounded Theory: Methode des konstanten Vergleichs
Mit der Grounded Theory, die Barney G. Glaser und Anselm L. Strauss ausgearbeitet haben, ist der Anspruch verbunden, ein induktives Verfahren entwickelt zu haben, das es erlaubt, von Einzelfällen, wie sie z.B. qualitative Interviews mit Befragten darstellen, zu allgemeinen Aussagen, zu einer Theorie zu gelangen, die ihrerseits wieder testbar ist. Dieser Anspruch wird über eine ...

Die Logik des kollektiven Handelns

Die Logik des kollektiven Handelns
Kollektive Akteure, Gruppen, Organisationen, Unternehmen, Parteien, Regierungen, Ministerien, Staaten, sie sind allgegenwärtig in der sozialwissenschaftlichen und ökonomischen Diskussion. Wechselkurse gibt zwischen Staaten, Regierungen arbeiten einhellig zum Wohle des Volkes, Ministerien führen im Gleichklang den Willen des Ministers aus, Parteien haben ein einheitliches, alle Mitglieder vereinendes Programm, in Unternehmen arbeiten alle auf größtmögilchen Profit hin, Organisationen ...

BWL: Balanced Scorecard

BWL: Balanced Scorecard
Die Balanced Scorecard versucht, die unterschiedlichen Perspektiven in einem Instrument zu vereinen. Dieser Versuch basiert auf der Überzeugung von Kaplan und Norton, nach es wichtig ist, vier Perspektiven zu vereinen, um die Effizienz eines Unternehmens zu untersuchen. Die vier Perspektiven sind[1]: die „Finanzperspektive“, die Perspektive der Kunden, die Perspektive unternehmensinterner Prozesse, die Perspektive von Lernen ...

Qualitative Sozialforschung: Dichte Beschreibung

Qualitative Sozialforschung: Dichte Beschreibung
Obwohl qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung in den letzten Jahren im Trend lagen und immer noch liegen, gibt es klassische Elemente der qualitativen Sozialforschung, ausgereifte Methoden, die mehr oder weniger ein Mauerblümchendasein führen. Beispiele dafür sind die Grounded Theory und die Dichte Beschreibung, eine ethnographische Methode, die von Clifford Geertz entwickelt wurde. Beiden Methoden, der ...

Psychologie: Sprachwahrnehmung

Psychologie: Sprachwahrnehmung
Wenn man es sich einmal richtig überlegt, ist es gar nicht so einfach, Sprache zu verstehen. Worte bestehen aus Buchstaben, deren Reihenfolge zuweilen Phoneme ergibt, die wiederum aus dem Srachstrom herausgeschnitten und identifiziert werden müssen, um Sprache zu verstehen. Die Bedeutung von Worten hängt am Sprachkontext und am Wortkontext… Kurz: Es ist alles nicht so ...

Geschichte: Erster Weltkrieg, Marneschlacht

Geschichte: Erster Weltkrieg, Marneschlacht
Im Jahre 2018 jährt sich Armestice Day zum 100. Mal. Grund genug, der Geschehnisse, die die Jahre 1914 bis 1918 nicht nur in Europa bestimmt haben, zu gedenken. Eine Vielzahl von Büchern sind zum ersten Weltkrieg geschrieben worden, die Arbeiten von Hew Strachan sind dabei die mit Abstand genauesten, aber auch die umfangreichsten und es ...

Politikwissenschaft: Demokratisierung

Politikwissenschaft: Demokratisierung
Wer liest heute noch in Wörterbüchern? Vermutlich nicht mehr viele. Die Möglichkeit, sich online schnell zu Themen zu informieren und sich entsprechend kundig zu machen, hat den Griff ins Regal und das Schmökern in alten Büchern weitgehend abgelöst. Dabei ist es zuweilen überraschen, was man in Wörterbücher, z.B. dem Wörterbuch der Soziologie an Erklärungen für ...

Herzlich Willkommen bei Ghostwriter-24!

Ghostwriter-24 ist ein besonderer Ghostwriter.

Alle Mitarbeiter von Ghostwriter-24 sind seit Jahren als Ghostwriter aktiv.

Wir sind Profis mit entsprechender Expertise.

Ca. 70% unserer Kunden kommen durch Empfehlungen zu uns

oder sind Stammkunden.

Bei Ghostwriter-24 haben Sie direkten Kontakt mit Ihrem Autor, kein Mittelsmann erschwert die Kommunikation.

Kontaktieren Sie uns, um die Vorteile von Ghostwriter-24 zu nutzen.

Einen Überblick über unser Leistungsangebot erhalten Sie hier oder

wenn Sie in unserem Blog vorbeischauen und die Breite der Themen,

die wir bearbeiten, genießen!