Psychologie: Sprachwahrnehmung

Psychologie: Sprachwahrnehmung
Wenn man es sich einmal richtig überlegt, ist es gar nicht so einfach, Sprache zu verstehen. Worte bestehen aus Buchstaben, deren Reihenfolge zuweilen Phoneme ergibt, die wiederum aus dem Srachstrom herausgeschnitten und identifiziert werden müssen, um Sprache zu verstehen. Die Bedeutung von Worten hängt am Sprachkontext und am Wortkontext… Kurz: Es ist alles nicht so ...

Soziologie: Systeme und Gesellschaften

Soziologie: Systeme und Gesellschaften
Martin Hollis hat ein sehr unterhaltsames und vor allem lehrreiches Buch geschrieben, in dem er “soziales Handeln” nicht nur hinterfragt, sondern aus Sicht einer Vielzahl sozialwissenschaftlicher Theorien und Erklärungsversuche darstellt. Gesellschaften lassen sich einerseits als organische Systeme beschreiben, in denen eine Geisterhand die individuellen Akteure führt, nennen wir die Geisterhand, Normen, eine Gesellschaft lässt sich ...

Pädagogik: Gelernte Hilflosigkeit

Pädagogik: Gelernte Hilflosigkeit
Die Pädagogik ist – oder besser war – voller psychologischer Ansätze, die von Stimulus-Response-Modellen im HInblick auf die beste Art, zu lernen bis zu Fragen des Lehrstils oder der Selbststereotypisierung von Schülern geht. Eines der Konzepte, das zwischenzeitlich etwas in Vergessenheit geraten ist, ist das Konzept der gelernten Hilflosigkeit. Im Buch von Susan Bentham “Psychology ...

Literaturwissenschaft: Charles Dickens, der Herausgeber

Literaturwissenschaft: Charles Dickens, der Herausgeber
Wenige wissen, dass Charles Dickens nicht nur ein erfolgreicher, wenn nicht der erfolgreichste Autor seiner Zeit war, sondern auch Herausgeber des unabhängigen Magazins “All year round”. Wie heute, so hatten auch damals unabhängige Medien schwer gegen die Marktmacht von “Konzernen”. Auch Dickens hatte seine Probleme – manche davon finden sich in amüsanter Form verarbeitet, in ...

Statistik: Kausalanalyse (LISREL)

Statistik: Kausalanalyse (LISREL)
Es gab eine Zeit, da waren Kausalanalysen und LISREL Trend. Das war in den 1980er Jahren. Dann hat sich der Hype etwas verloren. Nun sind wir in einem Zeitalter angelangt, indem Kausalanalysen Mode geworden sind, die keinerlei theoretische Fundierung haben, die einem Data-Speak-To-Me-Ansatz folgen. Zeit also an die Grundlage von und die Ideen hinter der ...

Geschichte: Erster Weltkrieg, Marneschlacht

Geschichte: Erster Weltkrieg, Marneschlacht
Im Jahre 2018 jährt sich Armestice Day zum 100. Mal. Grund genug, der Geschehnisse, die die Jahre 1914 bis 1918 nicht nur in Europa bestimmt haben, zu gedenken. Eine Vielzahl von Büchern sind zum ersten Weltkrieg geschrieben worden, die Arbeiten von Hew Strachan sind dabei die mit Abstand genauesten, aber auch die umfangreichsten und es ...

Soziologie: Positivismusstreit

Soziologie: Positivismusstreit
Eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird: Wie fängt man damit an, sich ein Thema zu erarbeiten, von dem man keine Ahnung hat. Es gibt eine Reihe von Antworten, die man auf diese Frage geben kann. Eine davon verweist auf das, was immer häufiger in Vergessenheit gerät: Wörterbücher bestimmter Fachbereiche, z.B. das Wörterbuch der ...

Parteiensoziologie: Begriff und Gegenstand

Parteiensoziologie: Begriff und Gegenstand
Hand aufs Herz: Wer kann angeben, was genau Ziel und Gegenstand des Faches ist, das er studiert? Was ist Soziologie? Was ist der Gegenstand der Soziologie? Was sind soziologische Methoden? Was ist Politikwissenschaft? Welche Theorien der Politikwissenschaft gibt es? Aus welchen Teildisziplinen setzt sich Politikwissenschaft zusammen? Was ist politische Soziologie? Zu welchem Fach gehört die ...

Sozialpsychologie: Prozedurale Gerechtigkeit

Sozialpsychologie: Prozedurale Gerechtigkeit
Prozedurale Gerechtigkeit wird auch als Verfahrensgerechtigkeit bezeichnet. Sie bezieht sich auf die Art und Weise, in der ein Ergebnis im Verlauf eines Prozesses erreicht wird. Bierhoff beschreibt in seinem Bändchen zur Sozialpsychologie die prozedurale Gerechtigkeit wie folgt: “Im Zusammenhang mit dem Begriff der lokalen Fairness wurde schon darauf hingewiesen, dass üblicherweise kein optimales Aufteilungskriterium zur ...

Ökonomie: Makro und Mikro

Ökonomie: Makro und Mikro
Die Ökonomie zerfällt in eine Makro- und eine Mikroökonomie. Der Unterschied zwischen beiden, kann in vielerlei Hinsich beschrieben werden, aber keiner hat ihn so kurz und bündig zusammengefasst wie Baumol und Binder in ihrem legendären Lehrbuch: “In microeconomics, we study the behavior of individual decision-making units- The dairy farmers … are individual decision-making units, so ...

Herzlich Willkommen bei Ghostwriter-24!

Ghostwriter-24 ist ein besonderer Ghostwriter.

Alle Mitarbeiter von Ghostwriter-24 sind seit Jahren als Ghostwriter aktiv.

Wir sind Profis mit entsprechender Expertise.

Ca. 70% unserer Kunden kommen durch Empfehlungen zu uns

oder sind Stammkunden.

Bei Ghostwriter-24 haben Sie direkten Kontakt mit Ihrem Autor, kein Mittelsmann erschwert die Kommunikation.

Kontaktieren Sie uns, um die Vorteile von Ghostwriter-24 zu nutzen.

Einen Überblick über unser Leistungsangebot erhalten Sie hier oder

wenn Sie in unserem Blog vorbeischauen und die Breite der Themen,

die wir bearbeiten, genießen!