Korruption

Vorteilsnahme im Amt, Bestechung, Bestechlichkeit, Vorteilsgewährung, Abgeordnetenbestechung, die Straftaten, die unter dem Begriff “Korruption” gefasst werden, sind zahlreich. Ebenso zahlreich wie die Definitionen davon, was nun eigentlich als Korruption verstanden werden soll. Wir geben hier einen kleinen Einblick in die sozialwissenschaftliche Welt, die der Definition von Korruption gewidmet ist:

Für Lambsdorff ist Korruption „deemed to take place when an agent trespasses on the rules set up by the principal by colluding with third parties and promoting his own benefit” (Lambsdorff 2002: 97).

Preisabsprachen wären demnach für Lambsdorff eine Form der Korruption.

Aber Korruption geht nicht nur von Unternehmen aus. Auch Regierungen bzw. Verwaltungen sind der Korruption zugänglich. Also formulieren Shleifer und Vishny:

„govenment corruption as the sale by government officials of government property for a personal gain. For example, government officials often collect bribes for providing permits and licenses, for giving passage through customs, or for prohibiting the entry of competitors. In these cases they charge personally for goods that the state officially owns” (Shleifer & Vishney 1993: 599).

Damit ist jedoch nur eine Seite der Medaille beleuchtet. Einerseits verlangen Angestellte öffentlicher Verwaltungen Geld, um Dienste, für die sie eigentlich bezahlt werden, zu leisten. Andererseits gibt es Akteure, die Angestellte in öffentlicher Verwaltung bestechen, um in den Besitz priavter Informationen zu gelangen.

Also schreibt Grupp:

„Bei Korruption handelt es sich (1) um den Missbrauch eines öffentlichen Amts, einer Funktion in der Wirtschaft oder eines politischen Mandats, (2) zugunsten eines anderen, (3) auf dessen Veranlassung oder aus Eigeninitiative, (4) zur Erlangung eines Vorteils für sich oder einen Dritten (5) unter Schädigung des Unternehmens, der Behörde oder der Allgemeinheit“ (Grupp 2001: 19).

Damit scheint alles gesagt. Für’s Erste.

Literatur:

Grupp, Bruno (2001). Korruptionsabwehr in der öffentlichen Verwaltung. Renningen: Expert-Verlag.

Lambsdorff, Johann Graf (2002). Corruption and Rent-Seeking. Public Choice 113(1): 97-125.

Shleifer, Andrei & Vishney, Robert W. (1993). Corruption. Quarterly Journal of Economics 108(3): 599-613.

 

Herzlich Willkommen bei Ghostwriter-24!

Ghostwriter-24 ist ein besonderer Ghostwriter.

Alle Mitarbeiter von Ghostwriter-24 sind seit Jahren als Ghostwriter aktiv.

Wir sind Profis mit entsprechender Expertise.

Ca. 70% unserer Kunden kommen durch Empfehlungen zu uns

oder sind Stammkunden.

Bei Ghostwriter-24 haben Sie direkten Kontakt mit Ihrem Autor, kein Mittelsmann erschwert die Kommunikation.

Kontaktieren Sie uns, um die Vorteile von Ghostwriter-24 zu nutzen.

Einen Überblick über unser Leistungsangebot erhalten Sie hier oder

wenn Sie in unserem Blog vorbeischauen und die Breite der Themen,

die wir bearbeiten, genießen!