Germanistik: Schichtspezifische Sprache

Von Basil Bernstein stammt die Idee, dass Sprache bzw. Sprachfähigkeit und der vorhandene Sprachfundus als eine Funktion der sozialen Schicht, in der ein Sprecher aufgewachsen ist, erklären lassen.

Die Unterscheidung, die den Ausgangspunkt für Bernstein darstellt, ist recht eingängig: Sprache ist für ihn durch das Gesamt der grammatikalischen Regeln und der Syntax, beides bezeichnet er als Struktur der Sprache, und die Worte, die zur Verfügung stehen, das Vokabular, gekennzeichnet (Bernstein, 1964, S.55).

Sprache konstituiert in der Konzeption von Bernstein so etwas wie den Fundus, aus dem ein Individuum wählen könnte, wenn der Sprachgebrauch nicht durch die Sozialstruktur determiniert wäre: „Speech, on the other hand, is constrained by the circumstances of the moment, by the dictate of a local social relation and so symbolizes not what can be done, but what is done with different degrees of frequency. Speech indicates which options at the structural and vocabulary level are taken up. Between language in the sense defined and speech is social structure“ (Bernstein, 1964, S.56).

Das Zitat macht deutlich, dass es nach Ansicht von Bernstein’s die Schichtzugehörigkeit, also der jeweilige Platz in der Sozialstruktur einer Gesellschaft ist, die den Sprachgebrauch determiniert. Der Platz in der Sozialstruktur schlägt sich nach Bernsteins Ansicht in einem bestimmten Sprachcode nieder, wobei er lediglich zwei Sprachcodes, nämlich den restringierten und den elaborierten Sprachcode unterscheidet (Bernstein, 1960, S.271).

Beide Sprachcodes sind an jeweils eine soziale Schicht gebunden: „It is considered that the normative systems associated with the middle-class and associated strata are likely to give rise to the modes of an elaborated code while that associated with some sections of the working class is likely to create indivdiuals limited to the restricted code“ (Bernstein, 1964, S.66).

Literatur

Bernstein, Basil (1964). Elaborated and Restricted Codes: Their Social Origins and Some Consequences. American Anthropologist 66(6): 55-69.

Bernstein, Basil (1960). Language and Social Class. British Journal of Sociology 11(3): 271-276.