Sozialpsychologie: Spenden-Nudging

Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Um nicht die Spendenbereitschaft, aber die Höhe der Spenden zu beeinflussen, hat sich Kent Messer, Director des Centers for Experimental and Applied Economics an der University of Delaware, von Richard Thaler und Cass Sunstein und deren Konzept des Nudgings inspirieren lassen. 190 seiner Studenten hat Messer in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe, ...

Entwicklungshilfe: Weltbank baut Toiletten in Indien

Einen Kredit in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar hat die Weltbank gerade genehmigt. Damit sollen in Indien, unter der Aufsicht der indischen Regierung, Toiletten gebaut werden. Derzeit haben nach Schätzungen rund 500 Millionen Inder, vornehmlich in ländlichen Gegenden, keine Toiletten. Die Probleme, die sich daraus ergeben, sind erheblich: Diarrhoe und sonstige Erkrankungen des Verdauungstracks sind ...

Psychologie: Arbeit macht glücklich

jedenfalls Freiberufler. Das haben Stephen Wood von der University of Leicester und George Michaelides von Birbeck University of London herausgefunden. Über sechs Monate haben sie 48 Freiberufler begleitet und ihnen jede Woche einen Fragebogen vorgelegt, in dem die Freiberufler eine Reihe von Angaben zu ihrer Arbeit, Arbeitslast, zu Freizeit und Familie machen sollten. Das Ergebnis: Je mehr ...

Psychologie: Slacktivists sind besondere Mitläufer

Ein Slacktivist, das ist ein Armchair-Aktivist, der mit Mausclick und Sharingbutton am sozialen Leben teilnimmt. Er ist Mitglied von Protestbewegungen ohne tatsächlich etwas vor Ort zu tun. Er agitiert gegen Unternehmen ohne die Werkstore zu blockieren, und er ist ein Franzose, färbt sich das Facebook-Ikon in den Farben der Trikolore. Slackivist ist kein positiver Begriff. Tatsächlich ...